Fotografie * Webdesign * Alltägliches

Facebook

Instagram
Mein Fotoblog

 

Natur-Tagebuch Fotoblog

 

Island-Reise

 

Kalender 2018

 

Autorenseite bei Calvendo

 

Archive
Kategorien

Programme & Tools

Verschiedene, interessante Programme und kostenlose Tools, mit denen man z.B. Bilder verändern kann.

Digitale Gemälde

Mit Hilfe von Texturen und Filtern kann man digitale Bilder als Gemälde oder Leinwände aussehen lassen. Am vergangenen Wochenende sind wir bei schönstem Herbstwetter über den Rothaarsteig von Langewiese nach Winterberg gewandert. Hier seht Ihr einige Bilder von diesem schönen Herbsttag, die ich mit einer Textur versehen habe.

Rothaarsteig_Nordhang_01

 

Weiterlesen

Spaß & Spielerei mit Fotoeffekten

Ab und zu stelle ich auf meiner Seite kleine Programme, Tools oder Internetseiten vor, auf denen man Fotos mit Effekten versehen kann oder andere Spielereien findet. Manchmal kann man auch mit diesen kleinen “Helferlein” schnell mal ein Bild bearbeiten, ohne erst ein aufwendiges Bildbearbeitungsprogramm zu nutzen. Diesmal bin ich durch Elkes Mainzauber-Blog auf eine interessante Seite aufmerksam geworden und habe sofort ein paar “Fotospielereien” ausprobiert … also ich finde die Effekte ganz nett. Wer mal ein lustiges Profilbild von sich erstellen möchte, schaut >>> hier. Andere Programm-Tipps findet ihr in der Kategorie “Programme & Tools“.

minib-collagen06

 

Weiterlesen

Weihnachtshase in Polaroidformat

Bei dem Hasen auf dem Foto handelt es sich nicht um den Osterhasen, sondern um einen frei laufenden Hasen, besser gesagt: ein verwildertes Kaninchen, das ich vor einigen Tagen fotografiert habe. Für die Bearbeitung der Bilder habe ich mal ein kleines Tool aus dem Internet genutzt. Vielleicht kennen noch Einige die Polaroid(Sofortbild)Kameras? Wer damals (70/80iger Jahre) “mal eben schnell” ein Foto schießen und nicht auf die Entwicklung eines ganzen Rollfilms warten wollte, der nahm die Sofortbildkamera zur Hand. Die Bildqualität war alles andere als gut und durchschnittlich waren die Polaroid-Bilder auch um einiges teurer als herkömmliche Abzüge.

Das Programm “Polardroid” simuliert die Entwicklung eines Polaroidfotos – vom Knipsen bis zur langsamen Entwicklung des Bildes – ganz witzig gemacht. Wenn man das Bild mit der Computermaus hält und etwas schüttelt, wird es noch farbintensiver (dazu gibt es auch ein kleines Video zur Demo). Beim fertigen Bild sind sogar Kratzer und Fingerabdrücke auf dem Papier zu erkennen.

Weiterlesen

1 2 3 6