Fotografie * Webdesign * Alltägliches

Vollmond in der blauen Stunde

Als „blaue Stunde“ bezeichnet man die Zeit der Dämmerung zwischen Sonnenuntergang und nächtlicher Dunkelheit sowie für die Zeit kurz vor Sonnenaufgang. Während dieser Zeit besitzt der tiefblaue Himmel in etwa dieselbe Helligkeit wie das künstliche Licht von Gebäude- und Straßenbeleuchtungen. Das Blau des Himmels hat aber auch eine andere physikalische Ursache als bei Tage und hat damit auch eine andere spektrale Zusammensetzung. (Wikipedia)

Vollmond - blaue Stunde

Den Vollmond habe ich heute Morgen in der „blauen Stunde“ fotografiert, kurz bevor er hinter den Bergen verschwand.

Vollmond

 

Der Mond rollt aus dem Bild …  Bildbearbeitung von Heidi 🙂

Mond rollt

3 Antworten auf Blaue Stunde

  • Hallo Rudi,

    vielen Dank für Deinen Kommentar.

    Bei dem dritten Bild handelt es sich um eine Bildbearbeitung 🙂

  • Hallo Frau Bückert, Vollmondbilder!!! Wunderschön, haben das 3. Bild sehr gern, wie war die Kamera programmiert?
    Wünschen Ihnen und Ihre Familie ein frohes Weihnachtsfest und alles Bestens für 2014! Vielleicht sehen wir uns ein Mal
    wieder in Ohlenbach! Liebe Grüsse aus Holland, Rudi und Pauline

  • Sieht toll aus, liebe Heidi. Mir gefällt vor allem das mittlere Bild sehr gut. Obwohl es der Mond ist und er hinter den Bergen verschwindet, erinnert mich das sofort an die großartigen Sonnenuntergänge am Nil.

    Liebe Grüße
    Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Facebook

Instagram
Mein Fotoblog

 

Natur-Tagebuch Fotoblog

 

Island-Reise

 

Archive
Kategorien