Fotografie * Webdesign * Alltägliches

Der Erlenzeisig

Nachdem ich zwei Stunden nassen, schweren Schnee geschüppt hatte, mußte ich mich erstmal von den Strapazen erholen. Tief in meinem Sessel versunken – in der rechten Hand ein Glas Wasser mit einer aufgelösten Magnesiumtablette und in der linken Blasenpflaster für die Daumen – habe ich eine Zeit lang dem Treiben am Vogelhäuschen zugeschaut. Dabei fiel mir ein kleiner, zierlicher schwarz-oliv-gelber Vogel auf, den ich vorher noch nie gesehen hatte. Ruckzuck schwang ich meine bleiernden Knochen aus dem Sessel, um die Kamera zu holen.  

 

 

Der Erlenzeisig ist aus der Vogelart der Finken und mit 12cm recht klein und zierlich. Die Männchen sind schwarz-gelb-oliv gefärbt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3 Antworten auf Zeisig

  • Auch hier bei uns in Bad Segeberg beobachten wir zum ersten mal diese munteren und schöne Gesellen.
    Hatte sie all die Jahre nicht hier gesehen.
    Hoffe sie bleiben uns treu.

  • Hallo Inge,

    vielen Dank für Deinen Kommentar. Der Erlenzeisig ist wirklich sehr schön. Manchmal kommen sie in ganzen Scharen an unser Futterhäuschen.

  • Guten Tag
    Auch ich habe heute zum ersten mal einen Erlenzeisig ( 7 Stück ) gesehen und wusste nicht was das für ein kleines schönes Vögelchen ist . Ich beobachte nun schon 10 Jahre die Vögel aber dieses Jahr waren sie das erste mal hier , ich hoffe sie noch oft beobachten zu können

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Facebook

Instagram
Mein Fotoblog

 

Natur-Tagebuch Fotoblog

 

Island-Reise

 

Archive
Kategorien