Fotografie * Webdesign * Alltägliches

Programme & Tools

Verschiedene, interessante Programme und kostenlose Tools, mit denen man z.B. Bilder verändern kann.

Digitale Gemälde

Mit Hilfe von Texturen und Filtern kann man digitale Bilder als Gemälde oder Leinwände aussehen lassen. Am vergangenen Wochenende sind wir bei schönstem Herbstwetter über den Rothaarsteig von Langewiese nach Winterberg gewandert. Hier seht Ihr einige Bilder von diesem schönen Herbsttag, die ich mit einer Textur versehen habe.

Rothaarsteig_Nordhang_01

 

Weiterlesen

Spaß & Spielerei mit Fotoeffekten

Ab und zu stelle ich auf meiner Seite kleine Programme, Tools oder Internetseiten vor, auf denen man Fotos mit Effekten versehen kann oder andere Spielereien findet. Manchmal kann man auch mit diesen kleinen „Helferlein“ schnell mal ein Bild bearbeiten, ohne erst ein aufwendiges Bildbearbeitungsprogramm zu nutzen. Diesmal bin ich durch Elkes Mainzauber-Blog auf eine interessante Seite aufmerksam geworden und habe sofort ein paar „Fotospielereien“ ausprobiert … also ich finde die Effekte ganz nett. Wer mal ein lustiges Profilbild von sich erstellen möchte, schaut >>> hier. Andere Programm-Tipps findet ihr in der Kategorie „Programme & Tools„.

minib-collagen06

 

Weiterlesen

Weihnachtshase in Polaroidformat

Bei dem Hasen auf dem Foto handelt es sich nicht um den Osterhasen, sondern um einen frei laufenden Hasen, besser gesagt: ein verwildertes Kaninchen, das ich vor einigen Tagen fotografiert habe. Für die Bearbeitung der Bilder habe ich mal ein kleines Tool aus dem Internet genutzt. Vielleicht kennen noch Einige die Polaroid(Sofortbild)Kameras? Wer damals (70/80iger Jahre) „mal eben schnell“ ein Foto schießen und nicht auf die Entwicklung eines ganzen Rollfilms warten wollte, der nahm die Sofortbildkamera zur Hand. Die Bildqualität war alles andere als gut und durchschnittlich waren die Polaroid-Bilder auch um einiges teurer als herkömmliche Abzüge.

Das Programm „Polardroid“ simuliert die Entwicklung eines Polaroidfotos – vom Knipsen bis zur langsamen Entwicklung des Bildes – ganz witzig gemacht. Wenn man das Bild mit der Computermaus hält und etwas schüttelt, wird es noch farbintensiver (dazu gibt es auch ein kleines Video zur Demo). Beim fertigen Bild sind sogar Kratzer und Fingerabdrücke auf dem Papier zu erkennen.

Weiterlesen

Ein passendes Hintergrundbild für PC oder Handy

Damit der Blick auf den PC nicht langweilig wird, sollte man ab und zu mal den Bildschirmhintergrund (Wallpaper) ändern. Ich nehme dafür gerne meine eigenen Fotos. Wer ebenfalls seine eigenen Fotos als Desktop-Hintergrund verwenden möchte und dazu noch die passende Monatsvorlage benötigt, der findet ein nettes Tool im Web >>> klick hier einfach gewünschtes Bild hochladen, die richtige Bildschirm-Auflösung auswählen, gewünschten Monat und Position eintragen – fertig. 

 

Zur Abwechslung gibt es heute ein Hintergrundbild für November auf meiner Homepage. Allerdings stehen nur drei Größen zur Verfügung. Wer möchte, kann sich das Originalbild herunterladen und auf oben genannter Seite ein passendes Hintergrundbild „kostenlos“ generieren.

Weiterlesen


Ich habe ein neues Programm zum Erstellen von Diashows ausprobiert und bin begeistert. Die Bedienung ist sehr simpel und es gibt viele verschiedene Vorlagen und Überblendeffekte zur Auswahl. Wer möchte, kann sogar noch Hintergrundmusik einbauen… echt genial. Nur das Einbauen der fertigen Diashow in meine Homepage hat etwas länger gedauert… was allerdings nicht am Programm lag 😳 … Wenn man dann mal weiß wie´s geht… ist es ganz einfach!

 

Wer Abwechslung für sein Handy sucht, der kann sich bei RedDodo ein animiertes Hintergrundbild für sein Handy mit eigenem Text erstellen… kostenlos und ohne Anmeldung. Vorlagen sind für die meisten Handytypen vorhanden. Die Bilder können auf den PC gespeichert und per Bluetooth auf´s Handy geladen werden.
Da es am Sonntag schneien soll, habe ich für mein Handy schonmal die „Wintervorlage“ ausgesucht. Außerdem gefallen mir die Sternschnuppen sehr gut und die kleine Katze sieht auch ganz niedlich aus…. eine nette Spielerei! Hier geht´s zu http://reddodo.com/de

All Hallows’ Even (Allerheiligenabend), ist ein Fest am Vorabend von Allerheiligen in der Nacht vom 31. Oktober zum 1. November. Entstanden ist das Halloween-Fest in Irland. Der Brauch schwappte rüber in die USA und jetzt haben wir ihn seit den 90igern in Europa und somit auch in Deutschland.

Ein ganz witziges Tool gibt es unter http://pumpkins.zefrank.com/. Dort kann man „online“ einen Kürbis schnitzen und ihn per E-Mail verschicken oder auf Facebook posten. Mein Kürbis hat ein freundliches Gesicht und nicht so eine böse Fratze.

 

Add-on WOTIm Internet gibt es immer mehr unseriöse Seiten. Um sich davor zu schützen, gibt es für den Internet Explorer und auch für den Firefox ein kostenloses Add-on, welches man auf nachfolgender Seite kostenlos herunterladen kann >>> http://www.mywot.com/. Das WOT-Symbol in der Browerleiste zeigt durch den jeweiligen Farbton den Sicherheitsstatus der Website an, auf der man sich gerade befindet oder die man durch die Google-Suche gefunden hat. WOT ist ein gut durchdachtes Webseiten-Bewertungs-System.

Facebook

Instagram
Mein Fotoblog

 

Natur-Tagebuch Fotoblog

 

Island-Reise

 

Kalender 2018

 

Autorenseite bei Calvendo

 

Archive
Kategorien