Fotografie * Webdesign * Alltägliches

Eine Wanderung ganz nach meinem Geschmack

dorfpfad19

 

Gestern habe ich mich mal wieder per pedes und mit Kamera auf den Weg gemacht. Diesmal war es der Grönebacher Dorfpfad, den ich mir für meine Wanderung ausgesucht hatte. Hierbei handelt es sich um eine der neuen „Rothaarsteig-Spuren“, die vom Deutschen Wanderinstitut als Premiumweg zertifiziert wurden. Die 11 Kilometer lange Wanderstrecke führte fast ausschließlich über Wiesenwege und Pfade. Die Wege waren frisch gemäht, sodass ich ständig den angenehmen Duft von frischem Heu in der Nase hatte. Auf den vielen bunten Blumen, die den Weg umsäumten, tummelten sich Schmetterlinge und andere Kleintiere ~ SOMMER pur ~ gut, dass ich mein Makroobjektiv nicht dabei hatte, sonst wäre ich wahrscheinlich nie angekommen 🙂 Wie heißt es so schön: „Der Weg ist das Ziel!“  Nach diesem Motto bin ich gegangen und gegangen, ohne dass mir die 11 Kilometer nur einmal zu viel wurden ~ einfach nur schön und sehr empfehlenswert!

Und weil die Wiesenwege so schön waren, zeige ich davon einige Bilder:

dorfpfad20

 

 

 

dorfpfad24

 

 

dorfpfad03Grönebach

 

dorfpfad04

 

 

dorfpfad05

Die Wegmarkierungen sind so gut angebracht, das „verwandern“ unmöglich ist.

 

dorfpfad07
Grönebach

 

dorfpfad09
„Kleine Füchse“ auf Baldrian

 

 

dorfpfad14
Der kleine Bach „Hille“

 

dorfpfad15
„Strickmühle“

 

dorfpfad13

 

 

dorfpfad26
Waldpfad

 

dorfpfad27

 

 

dorfpfad29

 

 

dorfpfad31
Echtes Mädesüß

 

dorfpfad53

Dieser Weißdorn versprühte einen unglaublich intensiven Duft

 

dorfpfad52

Eine Antwort auf Grönebacher Dorfpfad

  • Heidi deine Bilder sind zu schoen.
    Kann ehrlich den Duft der Blueten spueren.
    Ich lebe in Brasilien die Natur hier ist ganz verschieden.
    Habe deine Bilder ganz ausversehen gefunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Natur-Tagebuch Fotoblog

Instagram

Island-Reise

 

WOLL-Magazin

 

Archive
Kategorien