Fotografie * Webdesign * Alltägliches

Freizeitspaß am Hillebachsee in Niedersfeld

Der Hillebachsee ist ein künstlich angestauter Badesee mit einer großzügig angelegten Sport- und Freizeitanlage.  Es ist der einzige Stausee im Stadtgebiet Winterberg und dient zur Erholung. Es gibt eine kleine Badebucht, Kinderspielplatz, Tretbootverleih, Beachvolleyballfeld, Fussballplatz und große Liegewiesen zum Sonnenbaden.

 

Hillebachsee in Niedersfeld

 

 

 

 

Da sich gestern Sonne und Wolken abwechselten und ein frischer Wind wehte, hatten wir den Rucksack nur für ein ausgiebiges Picknick gepackt. Die Badeklamotten lagen Zuhause und das war gut so, denn zur Zeit ist „Baden im See“, wegen der Bildung von Blaualgen verboten … leider 🙁

 

Für ca. 2 Stunden gehörte uns der See und die Liegewiese ganz allein… kein einziger Besucher war zu sehen. Aus weiter Entfernung sah man ab und zu einen Hundebesitzer, der seinen Vierbeiner gassi führte… sonst nix…. eine herrliche Ruhe, da machte das Picknick doppelt Spaß 🙂

 

 

Die Anlage mit den riesigen Liegewiesen ist sehr gepflegt.

 

 

 

… hier die abgegrenzte Badebucht

… das mit den Blaualgen ist echt schade.

 

Blaualgen breiten sich gerade in den Sommermonaten an Badestellen und in Seen aus. Diese explosionsartige Vermehrung bestimmter Algen bezeichnet man als Algenblüte und kommt verstärkt in ruhigen, nährstoffreichen Gewässern vor. Einige Blaualgen produzieren giftige Substanzen und sind gesundheitsschädlich.

 

 

 

Nach unserem Picknick sind wir noch einmal rund um den See gegangen …

 

 Rundweg

 

 

Hufeisenazurjungfer ( Coenagrion puella)

Diese leuchtend blauen Libellen konnten wir sehr oft beobachten.

 

 

Echtes Mädesüß

 

 

Holzbrücke über der Hille

Der Hillebachsee wird von dem kleinen Bach Hille gespeist. Er durchfließt den See und mündet in der Ruhr.

  

 

Der Hillebach – kurz Hille

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Natur-Tagebuch Fotoblog

Instagram

Island-Reise

 

WOLL-Magazin

 

Archive
Kategorien