Fotografie * Webdesign * Alltägliches

Sommerbepflanzung

Drängelei in der Gärtnerei

 

 

Gestern war mächtig was los… im Pflanzenhof. Kein Wunder, denn jetzt heißt es, die Blumenkästen und Pflanztöpfe „sommerfein“ zu machen: die Eisheiligen sind vorbei, die Sonne strahlt über alle Berge und Pfingsten steht vor der Tür. Da war ich gestern Morgen nicht die Einzige, die sich im Pflanzenhof umgeschaut hat. In diesem Jahr hatte ich mir fest vorgenommen, mal etwas „ganz anderes“ wie in den vergangenen Jahren zu pflanzen, aber wie immer, bin ich wieder mit zwei Paletten „Verbenen“ (Eisenkraut) nach Hause gefahren … sie sind einfach immer wieder schön.

 

… vor der Haustür

 

Die pinken und lila-farbenen Blüten der Verbenen haben diesmal noch eine weiße Füllung… sieht echt toll aus.

 

 

Da ich keine Blümenkästen vor den Fenstern habe, bepflanze ich nur einige Töpfe vorm Haus und auf der Terrasse.

 

…auf der Terrasse

 

 

… vor der Terrassentür

 

Und da das Hoch „Petermartin“ uns  in den nächsten Tagen noch viel Sonnenschein beschert, können die Blümchen auch gut wachsen und gedeien … und wir die sonnigen Pfingsttage genießen!

 

In diesem Sinne

wünsche ich Euch allen frohe Pfingsten!

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Natur-Tagebuch Fotoblog

Facebook

Facebook

Instagram

Island-Reise

 

WOLL-Magazin

 

Archive
Kategorien