Fotografie * Webdesign * Alltägliches

Erwischt

Der Zeisig und die Schneeglöckchen

 

 

 

Manchmal ist beim Fotografieren Einfallsreichtum gefragt. Heute wollte ich nicht schon wieder Bilder vom Futterhäuschen zeigen, das übrigens immer noch von Vogelscharen täglich besucht wird. Unterm Haus wachsen einige kleine Schneeglöckchen, die sehnlichst auf Sonne warten, damit sie endlich ihre Blüten öffnen können. Dort habe ich einfach Sonnenblumenkerne ausgestreut und gewartet… und siehe da, es dauerte gar nicht lange, bis die ersten Zeisige um die Blümchen herumhüpften, um die Kerne aufzupicken.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Natur-Tagebuch Fotoblog

Facebook

Facebook

Instagram

Island-Reise

 

WOLL-Magazin

 

Archive
Kategorien