Fotografie * Webdesign * Alltägliches

Polaroid ~ Simulation

Weihnachtshase in Polaroidformat

Bei dem Hasen auf dem Foto handelt es sich nicht um den Osterhasen, sondern um einen frei laufenden Hasen, besser gesagt: ein verwildertes Kaninchen, das ich vor einigen Tagen fotografiert habe. Für die Bearbeitung der Bilder habe ich mal ein kleines Tool aus dem Internet genutzt. Vielleicht kennen noch Einige die Polaroid(Sofortbild)Kameras? Wer damals (70/80iger Jahre) „mal eben schnell“ ein Foto schießen und nicht auf die Entwicklung eines ganzen Rollfilms warten wollte, der nahm die Sofortbildkamera zur Hand. Die Bildqualität war alles andere als gut und durchschnittlich waren die Polaroid-Bilder auch um einiges teurer als herkömmliche Abzüge.

Das Programm „Polardroid“ simuliert die Entwicklung eines Polaroidfotos – vom Knipsen bis zur langsamen Entwicklung des Bildes – ganz witzig gemacht. Wenn man das Bild mit der Computermaus hält und etwas schüttelt, wird es noch farbintensiver (dazu gibt es auch ein kleines Video zur Demo). Beim fertigen Bild sind sogar Kratzer und Fingerabdrücke auf dem Papier zu erkennen.

 

 

Das kleine Programm kann man kostenlos downloaden >>> klick hier.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Natur-Tagebuch Fotoblog

Facebook

Facebook

Instagram

Island-Reise

 

WOLL-Magazin

 

Archive
Kategorien