Fotografie * Webdesign * Alltägliches

Gestern – ganz früh am Morgen – sind mir einige schöne Fotos gelungen. Der Tau spiegelte sich auf dem Gras in der Morgensonne und die Wassertropfen sahen wie kleine, funkelnde Juwelen aus – oder wie Perlen, die man auf einen Draht gezogen hat (siehe Ausschnitt von Bild Nr. 7, dem Spinnennetz)
Die Bilder sind mit meinem Makro-Objektiv entstanden. Leider werden sie durch die starke Komprimierung im Web etwas unscharf. Die Originalbilder (Größe: 5184 x 3456 Pixel | 6MB) sind „gestochen scharf“.  Beim Klick auf das Bild werden sie etwas größer angezeigt.


Bei der Grassorte handelt es sich um Draht-Schmiele ( Deschampsia flexuosa)… da passt doch der Vergleich mit den „Perlen auf Draht gezogen“ ganz gut 🙂


Knospe einer Ackerwitwenblume

 

 

Noch mehr Bilder von diesem schönen Herbstmorgen gibt es in einer >>> Bildergalerie.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Natur-Tagebuch Fotoblog

Instagram

Island-Reise

 

WOLL-Magazin

 

Archive
Kategorien