Fotografie * Webdesign * Alltägliches

Google+, F*cebook & Co.

Da ich von Natur aus neugierig bin und immer wieder gerne etwas Neues ausprobiere, teste ich zur Zeit „Google+„. Seit Gestern ist es möglich, sich ohne Einladung ein Google+ Konto anzulegen. Der erste Eindruck ist sehr positiv. Die Anwenderoberfläche ist recht übersichtlich und nicht mit Werbung und vielen kleinen Button und Links überfüllt und auch die personenbezogenen Einstellungen sind schnell zu finden. Im Vergleich zu F*cebook macht Google+ einen sehr aufgeräumten Eindruck. 

F*cebook gerät in der letzten Zeit wegen Verstöße gegen das europäische Datenschutzrecht immer mehr in die Kritik und ich stehe der Sache auch sehr kritisch gegenüber. Inzwischen beschäftigen sich Datenschutzbeauftragte mit den Fanseiten, von denen ich auch drei Seiten eingerichtet habe (Sauerland Reise, Westfeld, Wittgensteiner-Wanderland). Meine Überlegung geht dahin, mein F*cebook-Konto und die dazugehörigen Fanseiten zu löschen. Schade ist es nur um die Kontakte… aber man sieht sich ja auch im „realen Leben“ 🙂

Dann gibt es noch W*KW… auch dort springt einem inzwischen beim Login die Werbung ins Gesicht … das mag ich gar nicht. Zuerst fand ich die Seite klasse, da ich nach Jahren wieder Kontakt zu alten Schulfreunden und Bekannten hatte. Doch jetzt ist dort kaum noch Bewegung und irgendwie wird es langweilig. Ich denke, dass ich auch dieses Konto lösche.

Last but not least: „Twitter„. Dort zwitschere ich auch ab und zu über meine Wanderseiten. Allerdings habe ich es in der letzten Zeit sehr vernachlässigt, man hat ja auch nicht immer etwas zu sagen (zu zwitschern). Trotzdem werde ich bei Twitter bleiben… kann ganz nützlich sein.

Fazit:  Ich werde auf  „delete“ klicken, denn mehrere Social-Network-Konten möchte ich nicht pflegen, dazu fehlt mir die Zeit und Lustaußerdem finde ich sie nicht wirklich wichtig.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Natur-Tagebuch Fotoblog

Instagram

Island-Reise

 

WOLL-Magazin

 

Archive
Kategorien