Fotografie * Webdesign * Alltägliches

ist die Bezeichnung für die Art des Reisens, die das Anschauen einer Katastrophe ohne eine aktive Beteiligung an der Hilfe zum Ziel hat … (so  die Erklärung in Wikipedia)   

Wobei der Begriff  „Katastrophentourismus“ in diesem Artikel nicht ganz ernst gemeint ist 😉 … es handelt sich eher um ein Ausflugsziel am heutigen Sonntag, zu dem wir gewandert sind ~ und wir waren da nicht die Einzigsten.

Aufgrund der Wassermengen in den letzten Tagen löste sich am späten Freitagnachmittag ein Erdrutsch bei Ohlenbach und unterhöhlte die Landstraße (L640) zwischen Westfeld und Altastenberg. Die Straße bleibt auf längere Zeit gesperrt.

Zum Fotografieren bin ich mal schnell hinter die Absperrung ~ sah schon gespenstig aus.

Auf dem nachfolgenden Foto sieht man die Schneise, die durch das Wasser und die Erde entstanden ist.

Etwas weiter ~ unterhalb von Hotel „Waldhaus“ ~ löste sich ebenfalls die Erde. 

Weitere Bilder gibt´s in einer >>> Galerie.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Natur-Tagebuch Fotoblog

Instagram

Island-Reise

 

WOLL-Magazin

 

Archive
Kategorien